Weiterbildung in Köln:
Werden Sie Projekt- und Prozesscontroller/-in mit IHK-Zertifikat

Jetzt für das Seminar zum Projekt- und Prozesscontroller/-in IHK anmelden und teilnehmen!

Projekt- und Prozesscontrolling ist ein spezieller Bereich des UnternehProjekt- und Prozesscontroller/-in IHKmenscontrollings. Er beinhaltet alle Tätigkeiten, die die Steuerung eines Projekts oder eines Prozesses über seine gesamte Laufzeit hinweg ermöglichen. In diesem einwöchigen Zertifikatslehrgang zum/zur Projekt- und Prozesscontroller/in IHK lernen Sie, Ihr Unternehmen mit den erforderlichen Analysen und Informationen zu versorgen, wie beispielsweise zur neuen Datenschutzerklärung (DSGVO). Melden Sie sich für unseren Lehrgang Projekt- und Prozesscontroller (m/w) an: bei der Wirtschaftsakademie Am Ring in Köln!

Wenn Sie ausführliche Informationen oder eine persönliche Kontaktaufnahme wünschen, rufen Sie uns gerne unter 0221 / 35505030 an oder besuchen Sie uns in Köln, Konrad-Adenauer-Ufer 79-81. Ihr Standort befindet sich nicht im Umfeld? Wir nennen Ihnen gerne unsere Partnerhotels in der Nähe.

Produktgruppe
Weiterbildung

         +++ Unverbindliche Info-Veranstaltung +++
Ab 11. September wieder jeden Dienstag um 10:00 Uhr!

Berufsbild / Tätigkeitsfelder

Mit einer Zertifizierung zum/zur Projekt- und Prozesscontroller/in IHK qualifizieren Sie sich für attraktive Jobs und eine Karriere im Bereich Projektcontrolling in Deutschland. Während der Weiterbildungsmaßnahme erhalten Sie an der Wirtschaftsakademie Am Ring in Köln profunde Informationen rund um das Thema des Projektcontrollings. Der von der IHK anerkannte Abschluss erleichtert Ihnen die Suche nach gut dotierten Stellenangeboten und macht Sie zu einem interessanten Mitarbeiter für viele Unternehmen, auch international. Als Projekt- und Prozesscontroller werden Sie Prozessanalyst und strategischer Geschäftspartner in einem für Ihren Arbeitgeber. Der fünftägige Zertifikatslehrgang bietet Ihnen außer der Theorie auch sehr praxisnahe Beispiele. Hinzu kommt eine Toolbox mit digitalen Vorlagen und Musterpräsentationen.

Einsatzbereiche

Wenn Sie sich auf Stellenangebote im Bereich Projekt- und Prozesscontrolling bewerben möchten, finden Sie in Deutschland und international viele Unternehmen, die auf der Suche nach qualifizierten Fachkräften sind. Der Zeitpunkt ist ideal, weil insbesondere wegen des Themas Datenschutzerklärung fähige Mitarbeitende im Bereich Projektleitung gesucht werden. Als Projektcontroller werden Sie, je nach Größe und Form des Unternehmens, mit den unterschiedlichsten Controllingaufgaben betraut: zum Beispiel mit Finanzcontrolling im Bereich Rechnungswesen einschließlich Kalkulation in Excel, mit Personalcontrolling im Bereich Personal oder mit Marketingcontrolling. Das Projekt- und Prozesscontrolling ist also eine Vertiefung und Spezialisierung im Controllingbereich.

Konzept

Sie erhalten in unserem Lehrgang eine detaillierte Einführung in die Theorie des Projektcontrollings. Damit Sie nach der Beendigung der Weiterbildungsmaßnahme das Projektcontrolling in Ihrem Unternehmen direkt umsetzen können, geben wir Ihnen erprobte Beispiele und Tools an die Hand. Wir veranschaulichen, wie Sie als Projektcontroller Ihr Unternehmen auf ein neues Level heben können. Im Seminar lernen Sie, Projekt- und Prozessmanagement professionell zu verzahnen und die Firmenleitung mit wichtigen und richtigen Informationen und Analysen zu unterstützen. Neben einer Einführung in Grundlagen und Theorie erhalten Sie praxisnahe Beispiele und Werkzeuge in Form einer Toolbox.

Ziel

Als „Projekt-/Prozesscontroller/in IHK“ erstellen, steuern und speichern Sie die wesentlichen Kennzahlen eines Projekts, Prozesses oder Systems. Durch den Einsatz der richtigen Controllinginstrumente, darunter einschlägige Software und andere Produkte, unterstützen Sie Ihren Arbeitgeber und tragen in der Planung, Steuerung und Kontrolle wesentlich dazu bei, dass Projekte erfolgreich umgesetzt und Prozesse effektiv optimiert werden. Als Projektcontroller/in mit hoher Verantwortung sind Sie auch zuständig für das Reporting für diese Projekte und Prozesse.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Controller/innen, Führungskräfte, Projekt- und Prozessmanager/innen in mittelständischen Unternehmen und in Konzernen, die projekt- und prozessorientiertes Controlling kennenlernen und dessen Synergiepotenziale zur erfolgreichen Geschäftsentwicklung nutzen wollen. Die Weiterbildung zum/zur Projekt- und Prozesscontroller/in IHK ist der richtige Weg für Sie, wenn Sie Ihre Karriere voranbringen oder sich auf interessante Stellenangebote bewerben möchten. Sie genießen diese Vorteile:

  • Anerkanntes Zertifikat als Kompetenznachweis bei erfolgreichem Abschluss als Projekt- und Prozesscontroller/in IHK
  • Direkter Praxisbezug durch branchen- und fachbezogene Beispiele
  • Digitale Vorlagen und Checklisten für Ihren Berufsalltag
  • Individuelle Betreuung
  • Gezielte Wissensvermittlung in einwöchigem Kompaktseminar, als Bildungsurlaub möglich
  • Für Arbeitgeber attraktiver Lebenslauf und damit Qualifizierung für ein höherwertiges Stellenangebot
  • Die Chance, sich international auf neue Jobs mit höherem Gehalt zu bewerben

Benötigen Sie weitere Informationen? Wir beraten Sie gerne individuell. Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns in der Kölner Wirtschaftsakademie Am Ring. Wir sind täglich von 8 bis 18 Uhr für Sie da.

 

Lehrinhalte

Die staatlich anerkannte Weiterbildung zum/zur Projekt- und Prozesscontroller/in an der Wirtschaftsakademie in Köln bietet Ihnen umfassende Lehrinhalte zum Thema Projektcontrolling. In den auf fünf Tage verteilten 50 praxisorientierten Unterrichtseinheiten bringen wir Ihnen diese Themenschwerpunkte nahe:
 

  • Definition und Aufgaben des Projekt- bzw. Prozesscontrollings
  • Verzahnung von Projekt- und Prozessmanagement: Gemeinsamkeiten und Unterschiede
  • Voraussetzungen und Grundlagen für ein erfolgreiches Projekt- und Prozesscontrolling
  • Instrumente im Projekt- und Prozesscontrolling
  • Entwicklung und Erstellung von Kennzahlen und Messsystemen
  • Projektkalkulation, Liquiditäts- und Ressourcenplanung, Analysemethoden
  • Prozesskostenrechnung, Prozessbudgetierung, Prozesskennzahlensysteme, Prozessgestaltung
  • Aufbau eines Projekt- und Prozesscontrollings im Unternehmen
  • Rolle und Zukunft des/der Projekt- und Prozesscontrollers/in

Nach der Beendigung des Seminars und mit der erlangten Zertifizierung können Sie das erweiterte Wissen für Controllingaufgaben in Ihrem Unternehmen einsetzen. Mit unserem Wissenstransfer erhalten Sie die benötigte Unterstützung für eine erfolgreiche Umsetzung in Ihrer individuellen Branche. Außerdem erstellen wir für Sie zum Beispiel Use-Case-Formulare und überreichen Ihnen eine hilfreiche Toolbox, die Werkzeuge und Vorlagen für Ihren Berufsalltag bereithält! Bereits während des Unterrichts stellen wir Ihnen eine umfassende Beratung, einen fachlichen Austausch sowie Feedback zur Verfügung.

Die Wirtschaftsakademie stellt für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer während der gesamten Schulungswoche Verpflegung bereit.

Abschluss

Projekt- und Prozesscontroller IHK / Projekt- und Prozesscontrollerin IHK

 

Dauer

  • Der Lehrgang dauert eine Woche
  • Dabei erhalten Sie insgesamt 50 Unterrichtseinheiten
  • Sie können die fünftägige kompakte Wissensvermittlung auch als Bildungsurlaub nutzen

Die Seminare finden in der Wirtschaftsakademie Am Ring, Konrad-Adenauer-Ufer 79-81 in Köln statt, und zwar montags bis freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr.

Mit der bestandenen Klausur (120 Minuten) im Fachgebiet Projekt- und Prozesscontrolling schließen Sie die Weiterbildungsmaßnahme ab. In der Prüfung werden Ihnen sowohl Multiple-Choice-Fragen als auch offene Fragen zu den im Seminar erlernten Inhalten gestellt. Etwa zwei Wochen danach werden Sie durch die IHK geprüft. Sollten Sie im ersten Anlauf nicht bestehen, haben Sie die Möglichkeit, den Test zu wiederholen. Als Teilnehmer des Seminars erhalten Sie während der fünf Tage eine Verpflegung. Dazu gehört selbstverständlich auch ein tägliches Mittagessen!

Anmeldung

Wegen organisatorischer Gründe wird das Anmeldeverfahren für den Lehrgang „Projekt- und Prozesscontroller/in IHK" über unser Schwesterunternehmen abgewickelt: Die Frey Competence GmbH (http://www.frey-competence.de/) hat ihren Sitz, ebenso wie die Wirtschaftsakademie Am Ring, in Köln, Konrad-Adenauer-Ufer 79-81. In Bezug auf die Räumlichkeiten, Rahmenbedingungen, Lehrgangsinhalte, Dozenten etc. ändert sich für Sie als Teilnehmer nichts.
 
 


Kurzübersicht

Sechs gute Gründe

für eine Weiterbildung an der WIRTSCHAFTSAKADEMIE AM RING

  • Jahrelange Erfahrung in der Erwachsenenbildung
  • Effizienter Know How – Transfer durch Dozenten mit fundierter Praxiserfahrung
  • Innovatives und handlungsorientiertes Schulungskonzept
  • Aktuelle Lerninhalte
  • Persönliche Lernatmosphäre
  • Guter Service